Lasst alle Hoffnung fahren

Es wird in Deutschland keine Serien geben in der Qualität von BREAKING BAD, HOMELANDS usw. Die amerikanischen Serien beruhen auf der dramatischen Erzählart und der poetischen Erzählweise. Deutsche Autoren – und mit ihnen die gesamte deutsche Film- und Fernsehgesellschaft – verstehen weder das eine noch das andere. Sie sind in einem Maß Produkte der Trivialdramaturgie, dass es sogar jenseits ihres Vorstellungshorizonts ist, dass die Sache auch anders gehen könnte, als es ihrer kleinmütigen, krämerhaften Sichtweise entspricht.

Ein Gedanke zu “Lasst alle Hoffnung fahren

  1. Hallo Wolfgang, das entspricht auch meiner Erfahrung. Seit geraumer Zeit biete ich einen ausgereiften Thriller an, bisher einmalig in Deutschland in Thema und Stoff. An den Rückantworten erkenne ich, dass das Material (Synopsis und Treatment) sehr flüchtig oder garnicht gelesen werden, weil etwas angeboten wird, was das in Deutschland Gewohnte nicht entspricht. Die Lektoren und Redakteure scheinen das Neue zu meiden wie der Teufel das Weihwasser. Ich bin am Überlegen mein Drehbuch auf Englisch zu übersetzen. Ein amerikanischer Produzent signalisierte dann Interesse. Schade um Deutschland – oder auch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s