Plotten

Das Ausdenken, das Erfinden, das, was von der so genannten „Dramaturgie“ in ihrer Trivialität „Plotten“ genannt wird, ist das größte Hindernis für die poetologische Arbeitsweise, für die Erlangung hochwertiger Erzählresultate mithin.

Schopenhauer und Busch

Der von mir verfasste Grundlagentext BIGGER THAN LIFE – GRUNDZÜGE EINER POETOLOGIE DES FILMS wurde vor einer Woche über die Homepage von FILMGEIST (www.filmgeist.org) als vorübergehend kostenloser Download veröffentlicht. Bis heute wurde er 84 mal heruntergeladen. Damit liege ich schon jetzt beseer als Schopenhauer, der von seinem genialen Hauptwerk „Die Welt als Wille und Vorstellung“ zu Lebzeiten lediglich 60 Exemplare absetzen konnte (eins davon aber immerhin – so ist es verbürgt – an Wilhelm Busch)