Alles auf Anfang!

Ich bin mit zwei Filmemachern verabredet. Ob ich helfen kann, eine Präsentation für einen Dokumentarfilm zu erstellen? Die beiden Filmemacher tun sich schwer damit. Sie wissen nicht, wie sie es anstellen sollen, damit die Präsentation überzeugt. Der Stoff ist interessant. Das Projekt besitzt augenscheinlich Potential, etwas Interessantes, wenn nicht Aussergewöhnliches zu werden. Die beiden Filmemacher zeigen mir den Brief einer Produzentin, die ernsthaft an dem Projekt interessiert ist. Die Produzentin nennt den Stoff „Thema“. Die beiden Filmemacher nennen den Stoff „Thema“. – Nun, wie es scheint, müssen wir auch da wieder ganz am Anfang anfangen, bei Begriffsklärungen, beim Unterschied zwischen Stoff und Thema, bei der Frage: was ist denn überhaupt ein Film?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s